jekaba.de - Jeder kann Ballsport!


Jekaba kurz erklärt

In meinem Kurs können Sie Spielformen für Kleinkinder kennen lernen, die den Alltag mit Ihrem Kind verschönern und das Selbstbewusstsein sowie die Geschicklichkeit Ihres Kindes ausbilden. Mein Angebot ist speziell für Kleinkinder im Alter von zwei bis drei Jahren konzipiert, weil sich die motorischen Fähigkeiten in diesem Alter stark von denen eines Ein- bis Zweijährigen beziehungsweise Vier bis Fünfjährigen unterscheiden. Mittels Jekaba biete ich jedem Interessierten die Chance einer altersgerechten Förderung.

Im Kurs greife ich gemeinsam mit Ihnen und Ihrem Kind typische Elemente von Ballsportarten, wie beispielsweise Werfen und Fangen, auf. Diese verbinden sich im Kursverlauf zu kindgerechten Ballsportanregungen, die einen wertvollen Anknüpfungspunkt für den späteren Einstieg in eine der behandelten Ballsportarten darstellen.

Zudem zeige ich Ihnen, wie Sie mit Hilfe von einfachen Tricks Haushaltsgegenstände in das freie Spielen einbauen und damit die Kreativität und Sportlichkeit Ihres Nachwuchses auch daheim beim freien Spielen mit Geschwistern und Freunden fördern können.


Kursangebot

Mit meinen Wochenendkompaktkursen (für Kinder von 2-3 Jahren bzw. 3-4) möchte ich allen beruflich stark eingespannten Eltern ermöglichen, gezielt Zeit mit Ihrem Kind in einer angenehmen Atmosphäre zu verbringen. Die Kurse umfassen eine Kleingruppe von maximal acht Kindern, damit ich mich jedem jungen Teilnehmer adäquat widmen kann. Es handelt sich um acht Einheiten zu je 45 Minuten, wobei immer zwei Blöcke an einem Samstag stattfinden. Eine kleine Pause zwischen den Kursstunden ermöglicht einen Austausch zwischen den Eltern und Ruhepausen für Kleinkind und Elternteil.

Der Preis für den Wochenendkompaktkurs beträgt 95,00 Euro (inkl. MwSt.). Bei vielen Krankenkassen ist eine anteilige Rückerstattung des Kursbeitrags möglich, weil es sich um einen zertifizierten Kurs nach dem Präventionsgesetz §20 SGB V handelt. Gerne unterstütze ich Sie bei der Beantragung!

Sie führen ein Unternehmen und möchten Ihre besten Mitarbeiter noch stärker an sich binden? Buchen Sie meine Kurse exklusiv für Ihre Mitarbeiter und deren (Enkel-)Kinder. Mit diesem Zusatzangebot fördern Sie den Zusammenhalt und die Kommunikation unter jungen Eltern und Großeltern innerhalb Ihrer Belegschaft. Kontaktieren Sie mich für ein individuelles Angebot!


NEU! Kurse für 3-4-Jährige

Das Augenmerk richtet dieser Kurs auf das Werfen und Fangen sowie Treiben eines Balles mit unterschiedlichen Materialien. Bei der Konzeption der Kurseinheiten habe ich Wert darauf gelegt, dass Eltern Spielformen und verschiedene Hilfsmittel ausprobieren können, um anschließend zu Hause die Freude an unterschiedlichen Sportarten zu wecken und das gemeinsame Spielen dem neuen Alter entsprechend zu fördern.

Es ist möglich, ohne Vorkenntnisse einzusteigen. Für alle, die bereits den Kurs für 2-3-Jährige besucht haben, bietet sich die Möglichkeit, ihr Kind weiter zu fördern und neue Spielformen kennenzulernen.


Kurstermine

Die Kurse umfassen eine Kleingruppe von maximal acht Kindern, damit ich mich jedem jungen Teilnehmer adäquat widmen kann. Es handelt sich um acht Einheiten zu je 45 Minuten, wobei immer zwei Blöcke an einem Samstag stattfinden. Die Einheiten beginnen um 9:30 Uhr und enden um 11:15 Uhr. Eine kleine Pause zwischen den Kursstunden ermöglicht einen Austausch zwischen den Eltern und Ruhepausen für Kleinkind und Elternteil.

Nächster Kurs 2-3-Jährige

1.+2. Stunde
3.+4. Stunde
5.+6. Stunde
7.+8. Stunde
Nachholstunde
14.01.17
21.01.17
28.01.17
04.02.17
11.02.17
Für diesen Kurs anmelden

Nächster Kurs 3-4-Jährige

1.+2. Stunde
3.+4. Stunde
5.+6. Stunde
7.+8. Stunde
Nachholstunde
18.02.17
25.02.17
04.03.17
18.03.17
25.03.17
Für diesen Kurs anmelden

Kursraum

Wo findet Jekaba statt? Ich biete Jekaba in den Räumlichkeiten der Praxis „Entwicklungssprung“ in der Thomasiusstraße 2 in der Leipziger City an. Es handelt sich dabei um einen lichtdurchfluteten Gruppenraum mit einer Größe von ca. 45 m². Zudem stehen Pausen- und Sanitärräume mit Wickeltisch zur Verfügung. Eine gute Straßenbahnanbindung sowie Parkplätze sind vorhanden. Im Haus befinden sich ein Fahrstuhl und eine Abstellmöglichkeit für Fahrräder.


Über mich

Von der Bilanzbuchhalterin zur zertifizierten Kindersporttrainerin – passt das zusammen?

Jetzt fragen Sie sich sicherlich wie man als Buchhalterin dazu kommt einen Eltern-Kind-Kurs zu konzipieren. In meiner Freizeit spiele ich seit 18 Jahren Tennis im Verein und habe dort eine Trainer-C-Lizenz für den Breitensport. Im Verein"Tennisclub Rot Weiß Naunhof e.V. " bin ich Schatzmeisterin sowie 2. Vorsitzende und spiele Landesverbands- und Bezirksliga in der Damenmannschaft.

Die Liebe zum Sport und zur Bewegung wollte ich an meinen Sohn weitergeben und besuchte deshalb einige Eltern-Kind Kurse. Dies bereitete uns viel Freude, jedoch sind mir der Alltagsbezug und die Umsetzbarkeit für kleine Beschäftigungen oder Spielanregungen daheim zu kurz gekommen.

Daher habe ich mir Gedanken gemacht, wie solche altersspezifischen Spielformen aussehen könnten und was man gezielt mit 2-3 Jährigen zum Üben vom Ballwurf und Fangen umsetzen sowie Interesse an Ballsportarten fördern kann. Meine Freundinnen haben mich unterstützt und bestärkt mit den Kleinen draußen zu Spielen und so haben wir in den letzten Monaten auf dem Tennisplatz in Böhlitz-Ehrenberg viel gemeinsam ausprobiert.

Die Kleinen haben mich inspiriert und ich habe gelernt, wie wichtig es ist, sie einfach spielen und entdecken zu lassen. Die motorische und kognitive Entwicklung sind eng miteinander verbunden, aber jedes Kind hat sein eigenes Tempo.